Warum gibt es eigentlich noch kein ... ?

Veröffentlicht auf von klö

Haben wir nicht alle schon einmal in irgendeiner Situation festgestellt, dass etwas in unserer hochtechnologisierten Welt etwas fehlt? Etwas noch nicht erfunden oder hergestellt wurde, das eigentlich schon längst überfällig ist.

Das letzte Mal, dass es mir so ging war mit meinem Fernseher. Ich besitze ein älteres Modell, bei dem mir erstmals aufgefallen ist wie praktisch doch die konvexe Form der braunschen Röhre ist. Denn unabhängig vom Betrachtungswinkel kann Bild und Farbe dargestellt werden. Im Klartext: von welcher Richtung man auch fernsieht, ob weiter rechts, mittig oder mal von links - immer die gleich gute Sicht und vor allem farbecht! Nicht wie bei Laptop-Bildschirmen, bei denen einen Film zu zweit schauen schon ein Problem sein kann.

Heut zu Tage lösen TFT und LCD Bildschirme die alten Modelle ab. Was jedoch nicht übernommen wurde ist die gewölbte Form der Bildschirme. Das ist doch eigentlich ein technischer Rückschritt - wo sind konvexen LCDs?

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post